Stapler 540s-550s von Jungheinrich

Hohe Leistung und Fahrkomfort sowie geringer Verbrauch zeichnen die Stapler von Jungheinrich aus.

Stapler Jungheinrich DFG 540s Stapler Jungheinrich DFG 540s Stapler Jungheinrich DFG 540s
© Jungheinrich
Der „große“ Jungheinrich-Verbrenner mit hydrostatischem Antrieb (VFG 540s-550s) kann bis zu 5.000 kg transportieren und bis in Höhen um die 7 m stapeln. Der Lastschwerpunkt liegt bei 600 mm. Angetrieben wird der neue Gabelstapler von einem Volkswagen-Motor, der sowohl in der Diesel- (DFG) als auch in der Treibgasvariante (TFG) zum Einsatz kommt. Die hydrostatische Antriebstechnologie verfügt im Vergleich zu Wandlerfahrzeugen über weniger mechanische Bauteile und ist somit servicefreundlicher und wartungsärmer. Der Antriebsmotor aus der Automobilindustrie (Common-Rail-Motorentechnologie von Volkswagen) sorgt für niedrige Verbrauchs- und Vibrationswerte sowie für geringe Abgas- und Geräuschemissionen.

Wenig Abgase

Der hydrostatisch angetriebene Gabelstapler erfüllt dank moderner Common-Rail-Motorentechnologie in Verbindung mit dem serienmäßigen Dieselpartikelfilter bereits heute die Vorgaben der Abgasemissionsstufe III b, die ab 2013 in Kraft tritt.

Vorteile

  • Hohe Umschlagsleistung
  • Hoher Fahrkomfort
  • Geringer Verbrauch
  • Niedriger Schwerpunkt und hoch angelenkte Pendelachse

Beratung im Lagerhaus

Kommen Sie in Ihr Lagerhaus, unsere Technik-Mitarbeiter beraten Sie gerne.
Artikel drucken Artikel empfehlen