Wer seine Truhe liebt, der schiebt: die Scheibtruhe

Die Schiebetruhe, in Österreich eher Scheibtruhe genannt, ist ein vielseitiges Gerät.

Scheibtruhen Scheibtruhen Scheibtruhen Scheibtruhen
© RWA
Vom Führen der Gartenerde bis zum Transport von Gartengeräten über Beton mischen reicht das Einsatzgebiet der Schiebetruhe.

Mit der Schiebetruhe große Mengen kinderleicht transportieren

  • Sie ist eines der ersten Gartengeräte, das angeschafft und immer wieder verwendet wird. Daher sollten Sie sich eine Qualitäts-Schiebetruhe zulegen.
  • Muss man nur wenig Beton mischen, so ist sie genauso zu verwenden, wie zum Führen von Erde oder anderen Materialien.
  • Verlegen Sie eine Terrasse in Eigenregie, so lassen sich schwere Steine oder Platten mit ihr kinderleicht und ohne Rückenschmerzen transportieren.
  • In der Landwirtschaft ist die Schiebetruhe genauso wenig wegzudenken, wie am Bau.
  • Und findet bei Ihnen im Garten ein Grillfest statt, so kann man auch die Getränkekisten mit dem Schubkarren führen.

Schiebetruhe Pro 85

Scheibtruhe Scheibtruhe Scheibtruhe Scheibtruhe
 
Mulde: 85 l Tiefziehmulde
Rahmen: blauer Rundrohrrahmen
Rad: Luftrad 400x100
verzinkt
doppelt eingerollter Sicherheitsmuldenrand
Stahlfelge
absolut wartungsfreies Kunststoffgleitlager
Gewicht: ca. 10 kg

Hofmaninger Schiebetruhe "Austro-Bau", verzinkt

[1304523084.jpg]
© Hofmaninger
100 l Fassungsvermögen,
vollbadfeuerverzinktes Stahlblech
starkes Stahl-Ovalrohr
Luftrad mit Stahlfelge
wartungsfreies
dauergefettetes Rollenlager

Fragen Sie Ihren Fachberater

Kommen Sie in Ihr Lagerhaus un lassen Sie sich von den Fachberatern über die verschiedenen Schiebetruhen informieren.