Die Innviertler-Traunviertler Lagerhausgenossenschaft

Eine Erfolgsgeschichte

[1326880840796652.jpg][1326880840796652.jpg][1326880840796652.jpg][1326880840796652.jpg]
 
Steigt man in Moosham aus dem Zug, sticht jedermann sofort das große Gebäude der Lagerhausgenossenschaft Geinberg ins Auge. Was ist das für eine Ansammlung an verschiedenen Baustoffen, Maschinen, Werkzeugen, Lebensmittel und vieles andere mehr, wird sich so mancher denken.

Schreitet man in der Geschichte in die Zeit um 1915 zurück, so muss man im ehemaligen Gasthaus "Spitzwirt" am Kirchenplatz Einkehr nehmen, um vielleicht die Entstehungsgeschichte der Lagerhausgenossenschaft etwas besser zu verstehen. Vermutlich hat sich das Ganze so zugetragen:

Eines Abends sind die Bauern der Umgebung müde vom langen Tagwerk bei einem Bier am Ofentisch gesessen und haben sich über das übliche Tagesgeschehen unterhalten. Zwischendurch, wenn einer seine Pfeife stopfte oder wiederum ein Bier orderte, stockte das Gespräch etwas. Immer hektischer wurde der Disput und es ging den Bauern lediglich um ein Thema: Für jede Kleinigkeit, die sie für die tägliche Arbeit benötigten, mussten sie weite Wege zurücklegen. "Wenn wir doch alles bei uns im Dorf einkaufen könnten, das wäre für uns eine große Hilfe!"

In diesem Augenblick betrat der von allen geachtete Pfarrer Huber die Gaststube und konnte die letzten Worte noch hören. Er nahm Platz und lauschte dem Anliegen der Bauern. Pfarrer Huber war nicht nur ein bedeutender Mann Gottes, sondern auch in weltlichen Dingen stets mit Rat und Tat zur Stelle. Man denke nur daran, dass aufgrund seiner Initiative das elektrische Licht in Geinberg eingeführt wurde. Nach kurzem Nachdenken machte er den Bauern den Vorschlag eine eigene Genossenschaft zu gründen, in der man alle benötigten Dinge des täglichen Lebens ankaufen kann bzw. die eigenen überschüssige Produkte zum Kauf anbieten kann.

Nach langem Für und Wider wurde diese Idee als sehr positiv aufgenommen und so entstand 1917 die Lagerhausgenossenschaft Geinberg. Es könnte aber auch ganz anders gewesen sein!

Der grundsätzliche Gedanke dieser Genossenschaft war schnell gefunden:
"Erfolg durch Partnerschaft!"

Hier lesen Sie nun die Selbstdarstellung der Lagerhausgenossenschaft: "Dass ein Einzelner gemeinsam mit anderen mehr erreichen kann als alleine, machte sich bald bemerkbar. Über die Gemeinschaft bietet der Einzelne seinen Mitmenschen Hilfe an und erwartet seinerseits Hilfe von diesen. Diese solidarische Grundeinstellung ist die wesentliche Wurzel der Genossenschafts-Idee.

Der Geist dieser großen Idee lebt noch heute in unserer Lagerhausgenossenschaft weiter. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel unsere Mitarbeiter zu fördern und ihre Wettbewerbssituation auf den Märkten zu verbessern. Zu diesem Zwecke haben wir uns auf überregionaler Ebene zu starken Warenverbänden zusammengeschlossen, die für unsere Mitglieder professionelle Marktpartner sind.

Gleichzeitig sind unsere Mitglieder aber auch unsere Kunden, die unsere Lagerhäuser als das verlässliche Handels- und Dienstleistungs-Unternehmen schätzen, wo sie in ihrer unmittelbaren Nähe alles aus einer Hand beziehen können. Durch unsere starke regionale Verankerung fühlen wir uns seit jeher dem ländlichen Raum verpflichtet und sind deshalb bestrebt, vor Ort Verantwortung zu übernehmen.

Inzwischen ist die Innviertler Lagerhausgenossenschaft zum größten Lagerhaus Oberösterreichs herangewachsen – für diese Leistung danken wir unseren Mitgliedern, Partnern und Kunden und hoffen auch in Zukunft auf die Mithilfe aller für weitere erfolgreiche Jahre."

Natürlich gibt es wie in jeder Gemeinschaft auch in der Genossenschaft Probleme zu bewältigen. Viele verschiedene Ansichten prallen aufeinander und sollen einer gemeinsamen Lösung zugeführt werden. Im Großen und Ganzen aber gilt die Genossenschaft für unsere ländliche Gegend als wirklicher Segen und Bereicherung und dies vor allem Hilfe für die Bauern, aber auch für Häuslbauer und normale Haushalte der Umgebung.

Die Innviertler - Traunviertler Lagerhausgenossenschaft
Seit über 100 Jahren ein wichtiger Partner im Inn-und Traunviertel